Aktuelle Interviews, Gastbeiträge und Pressemitteilungen sowie Termine werden hier veröffentlicht. 

thumb rein ins grüne raus in die stadt renate künast 1024x723.jpgRenate Künast Pressefoto
Foto: Laurence Chaperon

Pressemitteilungen aus dem Bundestag

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Weitere Pressemitteilungen und Veröffentlichungen

Pressemitteilung Uwe Kekeritz und Renate Künast zu Textilfabriken

Auch Starke müssen Verträge einhalten – pacta sunt servanda

 15.04.2020 I  Zu den Corona-bedingten Zuständen in den produzierenden Textilfabriken erklären Uwe Kekeritz, Sprecher für Entwicklungspolitik, und Renate Künast, Mitglied im Ausschuss für Verbraucherschutz:

 

"Auch deutsche Modekonzerne trifft die Coronakrise hart. Sie müssen um ihre Existenz kämpfen und damit auch um den Erhalt der Arbeitsplätze.

 

Das kann aber nicht dazu führen, dass große Textilimporteure ihre rechtsgültigen Bestellungen, die zum

...

Interview in der TopAgrar zur Corona-Krise

"Eine Chance für eine neue Landwirtschaft"

 9. April 2020 I Renate Künast hat in der TopAgrar über die Bedeutung der Corona-Krise für die Landwirtschaft gesprochen. 

weiterlesen  

Zur Gutscheinfrage

Es kann keine verordnete Solidarität auf dem Rücken der Verbraucher geben

06.04.2020 / Gemeinsames Positionspapier von Tabea Rößner, Sprecherin für Verbraucherpolitik, Markus Tressel, Sprecher für Tourismuspolitik, Renate Künast, Sprecherin für Ernährungspolitik, Erhard Grundl, Sprecher für Kulturpolitik und Monika Lazar, Sprecherin für Sportpolitik von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN

Die Bundesregierung plant für Reise-, Kultur- und Sportveranstaltungen, die wegen der Coronakrise abgesagt werden mussten, die Einführung verpflichtender Gutscheine. Diese Vorschläge zur massiven

...

Pressemitteilung

Klöckners Zucker-Strategie völlig unzureichend

01.04.2020 I Zu dem von Bundesministerin Julia Klöckner heute vorgestellten Monitoring zur nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten erklärt Renate Künast, Sprecherin für Ernährungspolitik:

"Das heute vorgestellte Monitoring zeigt: freiwillige Selbstverpflichtungen der Lebensmittelkonzerne sind nicht ausreichend im Kampf gegen viel zu süße, salzige und fettige Fertiglebensmittel.

 

Ein Viertel der Erwachsenen in Deutschland sind adipös und ca.15 Prozent der Kinder und

...

Statement zum Tag der gesunden Ernährung am 7. März

Fehlernährung macht krank

06.03.2020 I Zum Tag der gesunden Ernährung am 7. März erklären Renate Künast, Sprecherin für Ernährungspolitik, und Kirsten Kappert-Gonther, Sprecherin für Gesundheitsförderung:

 

„Fehlernährung macht krank. Deshalb brauchen wir eine Ernährungswende mit klaren Regeln für die Ernährungsindustrie. Dazu gehören unter anderem verbindliche Reduktionsziele für zu süße, salzige und fettige Fertiglebensmittel, eine Steuer auf Limos, eine europaweit verbindliche Einführung der Nutriscore-Ampelkennzeichnung, eine

...

Pressemitteilung

Gesamtstrategie zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hass im Netz

19.2.2020 I Zum Kabinettsbeschluss des Gesetzentwurfs zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität erklärt Renate Künast MdB:

Wir begrüßen, dass der Kampf gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität nach jahrelangen Versäumnissen endlich oben auf der Agenda angekommen ist. Viel zu lange sah die Bundesregierung tatenlos zu, wie Rechtsextreme Online Plattformen und soziale Netzwerke benutzen, um sich zu vernetzen und ihre hasserfüllte Ideologie zu verbreiten.

Der hier vorgelegte Kurs zur

...

Pressemitteilung

Kindermarketing verbindlich einschränken

 

23.1.2020 I Anlässlich der Verbraucherbefragung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) erklärt Renate Künast, MdB:   Ob Comicfiguren in Cornflakespackungen oder Prämienversprechen beim Kauf von Nuss-Nougat-Aufstrichen; Kindermarketing für zu süße, fettige und salzige Produkte findet sich in unserem Konsumalltag ständig und fast überall.   Seit langem fordern wir Grüne - genau wie der Verbraucherzentrale Bundesverband - dass beim Kindermarketing die Produkte den Kriterien der Weltgesundheitsorganisation für ausgewogene Ernährung...
Wir brauchen national und europäisch gesetzliche Regelungen, die Transparenz für die gesamte Produktionskette garantieren.

Interview

Mode wird zur Wegwerfware. Das darf nicht sein

"Am Freitag feierte Renate Künast (64) mit ihrer Partei und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das 40-jährige Bestehen der Grünen. Nächste Woche trommelt sie auf der Fashion Week für mehr Fairness und Ökologie bei der Textilherstellung – ein Herzensprojekt der grünen Bundestagsabgeordneten." Lest hiermein Interview in der BZ über die Fashion Industrie, faire und nachhaltige Mode und Hass im Netz.  

Artikel in der Zeitschrift für Rechtspolitik

Regeln für Wahlkämpfe im digitalen Zeitalter

12.04.2019 | Die kommende Europawahl wird aufgrund technischer Möglichkeiten wie social bots, microtargeting und dark ads anders als alle anderen. Analysen aktueller Wahlkämpfe in Europa und den USA zeigen deutliche Einflussnahme aus dem In- und Ausland mithilfe neuester Techniken. Prinzipien des Wahlrechts und der freien, transparenten Meinungsbildung sind ins digitale Zeitalter zu übertragen. Nachfolgend werden die Rolle des Internets auf politische Kampagnen im Zusammenhang mit Wahlen thematisiert und

...

Interview in der NOZ

"Männer wissen schon, wie sie Frauen kleinhalten können"

08.03.2019 | Der Streit um das Werbeverbot für Abtreibungen hat das Land entzweit – und tut es noch. Denn hinter der Debatte verbirgt sich auch die brisante Frage nach dem modernen Frauenbild. Renate Künast, Grünen-Politikerin und Botschafterin des „Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung“, hat eine klare Meinung: „Dieser ganze Komplex atmet noch den Geist früherer Jahrhunderte der Bevormundung.“ Passend zum Weltfrauentag am 8. März hat die Neue Osnabrücker Zeitung ein ausführliches Interview geführt. Und ihr auch die heikle

...