Als Berliner Bundestagsabgeordnete bin ich in meinem Wahlkreis Tempelhof-Schöneberg als auch in ganz Berlin unterwegs. Dabei treffe ich an vielen Orten die unterschiedlichsten Menschen oder lade Gruppen zu einem Tagesausflug und Besuch in den Bundestag ein. Als begeisterte Foodie, leidenschaftliche Gärtnerin und Politikerin schaue ich mir innovative Projekte und Vereine an, die an den Themen Essen, Urban Gardening, gemeinschaftliches Stadtleben und Kultur neue Wege gehen. Sie haben von einem neuen Projekt gehört, das mich interessieren könnte? Wenden Sie sich mit weiteren Informationen gerne an mein Wahlkreisbüro.

Ein Zelt voller Geschichten

13.10.2016 Innerhalb des Projektes "Ein Zelt voller Geschichten" brachte die Berliner Journalistenschule am Ex-Flughafen Tempelhof Berliner und Geflüchtete vom 10. bis 12. Oktober in verschiedenen Workshops zusammen. Gemeinsam bauen, lernen, kochen, so lautete das Motto. Jenseits der theoretischen Diskussionen um Integration wurden hier drei Tage lang ganz praktische Lösungen des Zusammenlebens erprobt.  Der temporäre Veranstaltungsort war als eine große durchsichtige Kunststoffblase unmittelbar vor dem Eingang des alten Flughafengebäudes Tempelhof aufgebaut

Zum Abschluss diskutierten die Teilnehmer in einer

...

3. Dîner en vert in Berlin

 

03.09.2016 Heute haben Renate Künast und Özcan Multu zum 3. Dîner en vert in den Park am Gleisdreieck - Schöneberger Wiese eingeladen! Es war ein buntes Fest mit viel Sonne, vielen Besucher*innen und toller musikalischen Unterstützumg durch die Green Igelz!

Mit dabei das Spitzenteam zur Berlin Wahl am 18. September - Bettina Jarasch, Antje Kapek und Daniel Wesener und viele junge Grüne, viele Helfer*innen aus dem Wahlkampf sowie Michael Cramer mit seinen Radler*innen der letzten Radtour entlang der Mauerstreifzüge in diesem

...

Wahlkampf in Spandau

30.08.2016 Heute war Renate Künast zusammen mit den Grünen aus Spandau auf dem Havelländischen Land- und Bauernmarkt in der Altstadt Spandau. Die Vorsitzende der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V. - Gabriele Fliegel - hat Renate Künast ebenfalls begleitet und über den Markt geführt. Seit Ende 2015 ist der Markt plastiktütenfrei, wer doch mal seinen Jute-Beutel vergisst, kann im Zander noch eine alte Plastiktüte finden. Im Anschluss ging es an

...

Unterwegs mit der Tram Berta

v.l.: Renate Künast und Bettina Jarasch

19.08.2016 Heute war Renate Künast zusammen mit Bettina Jarasch - aus dem Grünen Spitzenteam für Berlin - unterwegs mit der Tram Berta in Pankow. Vor allem die Kinder waren begeistert und wollten gleich eine Runde mitfahren. Mit der Aktion will Renate Künast zusammen mit Bündnis 90/Die Grünen auf die Verkehrssituation in Berlin aufmerksam machen. Moderne Mobilität, damit Berlin den Anschluss

...

Besuch der Biogas-Anlage in Spandau

24.06.2016 Wie viel Energie steckt in unserem Bio-Abfall? Zusammen mit Stefan Taschner vom BürgerBegehren Klimaschutz e.V. und grüner Kandidat für das Abgeordnetenhaus (Listenplatz 6) hat sich Renate Künast die Biogasanlage der Berliner Stadtreinigung (BSR) angeschaut. Hier wird der Berliner Bio-Abfall zu Biogas umgewandelt und somit wieder ins Berliner Stadtgasnetz eingespeist. Die übrig gebliebenen Gärreste werden in der Landwirtschaft

...

Mit der Grünen Jugend auf der Malzwiese

04.06.2016 Heute war Renate Künast beim Sommerfest der Malzfabrik in Berlin-Schöneberg. Es gab ein buntes Programm rund um das Thema Nachhaltigkeit auf dem Fest. Und wem es zu warm wurde, konnte sich im neu angelegten Teich abkühlen und ein wenig planschen. Auch die Grünen Jugend Tempelhof-Schöneberg war vor Ort. Neben einem Seedbomb-Workshop (u.a. mit Renate Künast) konnten die Besucher*innen auch noch etwas zum Thema Mülltrennung und Müllvermeidung lernen.

...

Fair Trade Kochen in der Gustav-Langenscheidt-Schule

26.05.2016 Beim fair Trade Kochen in der Gustav-Langenscheidt-Schule in Berlin-Schöneberg hat Renate Künast zusammen mit den Schüler*innen der Koch AG aus fairen Produkten gekocht. Die Schule ist auf dem Weg Fair-Trade-School zu werden und setzt sich nicht nur beim Kochen mit fair gehandelten Produkten auseinander, auch beim Sport, im Unterricht und bei Ausflügen widmen sich die Schüler*innen dem Thema. Renate Künast freut sich, die Schule dabei zu

...

#meinSchulessen

Renate Künast, Antje Kapek und die Grünen Jugend Berlin

19.05.2016 Und, was gab's heute zu Mittag? Schon wieder Pampe, die Portion viel zu klein und geschmeckt hat es auch nicht? Außerdem zu wenig Zeit und super laut in der Mensa? Was das Mittagessen an Berliner Schulen angeht, liegt vieles im Argen. Nicht alle Schulen haben richtige Mensen oder Kantinen mit ausreichend Platz für die Schüler*innen, um dort zu essen. Oft sind die Pausen

...

Zwei Apfelbäume für den Seelengarten in Marienfelde

19.05.2016 Renate Künast war heute zum dritten Mal im Mobilen Seelengarten im Flüchtlingsheim Marienfelde im Süden von Berlin und hat zusammen mit den Kindern und Jugendlichen zwei Apfelbäume gepflanzt. Der Wunsch danach ist bei ihrem letzten Besuch im Herbst 2015 entstanden.

Die Apfelbäume waren eigentlich als Spende von Renate Künast gedacht. Jedoch war der Inhaber der Bestellfirma Lorenz V. Lorenzen von Arboterra GmbH von der Aktion der Mobilen

...

Open-Air-Nachtigall-Konzert im Berliner Tiergarten

27.04.2016 Im abendlichen Berliner Tiergarten hat Renate Künast zusammen mit Steffi Lemke und vielen Interessierten den Sing-Konzerten der Nachtigallen gelauscht. Denn im Frühling stehen die Nachtigallen vor einer entscheidenden Wahl -  Wer soll der Partner/die Partnerin für die kommende Saison und die schönste Zeit des Jahres werden?

Der Buchautor und EuroNatur-Preisträger Dr. Ernst Paul Dörfler führte durch den Abend und stellte das Wahlverhalten

...