externer Link: http://www.gruene.de/service/2016/spende-fuer-gruen.html?pk_campaign=spenden-bh-start, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://partei-ergreifen.org, öffnet in einem neuen Fenster

News aus der Fraktion

 

La Nazione Prato

Den guten Ruf von "Mode Made in Italy" bewahren

10.05.2016 Letzte Woche hat sich Renate Künast in Prato die Textilproduktion angesehen, die in chinesischer Hand ist. Dort stellen chinesische Arbeiter meist unter schlechten Arbeitsbedingungen Billigkleidung her. Das droht den guten Ruf von "Mode made in Italy" zu verderben, denn Europa registriert, was in Prato passiert. Deshalb muss sich die Textilproduktion nicht nur in Asien, sondern auch hier in Europa ändern. Unser grüner Antrag "Kleidung fair produzieren" fordert daher, dass europäische Textilunternehmen ihre Wertschöpfungsketten transparent machen und nachweisen müssen, dass dort internationale Sozial- und Umweltstandards eingehalten werden. Dazu das Interview von Renate Künast in der "La Nazione Prato".