externer Link: http://www.gruene.de/service/2016/spende-fuer-gruen.html?pk_campaign=spenden-bh-start, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://partei-ergreifen.org, öffnet in einem neuen Fenster

News aus der Fraktion

 

Colonia Dignidad

Endlich unbürokratische Hilfe für die Opfer der "Colonia Dignidad"

Colonia Dignidad Foto Zaun

17.05.2019 | Zum heute von Bundestag und Bundesregierung verabschiedeten Hilfskonzept äußerte sich Renate Künast:

"Heute ist ein wichtiger Tag! Die Opfer der ehemaligen "Colonia Dignidad" sind um ihr Leben betrogen worden. Das erlittene Leid werden wir nicht mildern können. Aber endlich gibt es Zahlungen zur Anerkennung des erlittenen Leids.

Besonders froh bin ich darüber, dass wir einen zusätzlichen Fonds für Hilfe im Alter einrichten werden.

Die Gemeinsame Kommission aus Bundestag und Bundesregierung wird die Umsetzung des Hilfskonzepts gemeinsam mit Fachleuten und Opferverbänden vorantreiben.

Auch die juristische Aufarbeitung ist uns weiterhin ein Auftrag."

  

Das Hilfskonzept für die Opfer der „Colonia Dignidad“ ausgearbeitet und verabschiedet von der Gemeinsamen Kommission von Bundestag und Bundesregierung findet ihr hier: Zum Hilfskonzept