externer Link: http://www.gruene.de/service/2016/spende-fuer-gruen.html?pk_campaign=spenden-bh-start, öffnet in einem neuen Fenster externer Link: http://partei-ergreifen.org, öffnet in einem neuen Fenster
Nachrichtenquelle nicht erreichbar!
 

Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag 2019

Das unsichtbare Geschlecht? - Wie gleichberechtigt ist unsere Gesellschaft?

Vom 31. März bis 6. April 2019 wird, mittlerweile zum sechszehnten Mal, der Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag stattfinden. Die Veranstaltung wendet sich an junge Menschen, die ein besonderes Interesse an Journalismus, Medien und Politik haben. Veranstalter sind neben dem Deutschen Bundestag auch in diesem Jahr die Bundeszentrale für politische Bildung sowie die Jugendpresse Deutschland e. V. Der Jugendmedienworkshop 2019 steht diesmal unter der Schirmherrschaft von Herrn Vizepräsident Kubicki.
 
In dem genannten Zeitraum werden 30 medieninteressierte Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet den politischen Alltag und den Medienbetrieb in der Hauptstadt kennenlernen.
 
Inspiriert durch den Jahrestag der Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland vor 100 Jahren lautet der Titel des Workshops 2019 ,,Das unsichtbare Geschlecht - Wie gleichberechtigt ist unsere Gesellschaft?".
 
Im Kontext der Forderungen nach der Gleichberechtigung der Frau im öffentlichen Leben wurde im Laufe dieser Zeit viel für die Rechte der Frauen getan, wenn auch bis heute Fragestellungen offen sind, etwa zur Lohngleichheit zwischen Mann und Frau oder einer verbindlichen Einführung einer Frauenquote bei der Besetzung von Führungspositionen.
 
Interessierte Jugendliche können sich bis zum 20. Januar 2019 unter der Internetadresse http://www.jugendpresse.de/bundestag bewerben. Anhand der Bewerbungsbeiträge wird eine Jury die Teilnehmenden auswählen.